BILDUNG 2040 – digital!

.

Dank der digitalen Technik konnte auch die Corona-Pandemie das Projekt Bildung 2040 nicht stoppen, wenn sie die ursprünglichen Planungen auch gehörig auf den Kopf gestellt hat. Um das neue Format zu erproben, wurden zunächst ca. 40 engagierte Menschen aus dem Bildungsbereich dazu eingeladen, ihre Ideen und Visionen in digitalen Runden miteinander auszutauschen, die bisherigen Ergebnisse des Projekts zu sichten, zu filtern und Umsetzungsstrategien zu entwickeln. Folgende Leitgedanken sind so entstanden (bitte anklicken):

Digital03-Leitgedanken

Sie dienen nicht nur der Weiterarbeit im Projekt – u. a. im Rahmen der Meilensteintagung -, sondern werden parallel dazu immer wieder für die bildungspolitische Arbeit in unterschiedlichen Zusammenhängen herangezogen – so zum Beispiel für die Ausgestaltung des Aktionsprogramms „Startklar für die Zukunft“ oder den Austausch mit Schülerinnen und Schülern.

.